Kartoffelgratin

Für vier Personen


1/4 kg Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 EL Butter oder Margarine
3/4 kg Kartoffeln
Salz
Pfeffer gemahlen
Muskatnuß gerieben
1 TL Thymian gerebelt
3 EL gehackte Petersilie
1/8 l Obers (süße Sahne)
Paprika edelsüß



Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Butter oder Margarine in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebelringe bei schwacher Hitze darin glasig dünsten (ca. 5 Minuten).
Den zerdrückten Knoblauch untermischen und von der Kochstelle nehmen. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine geeignete Auflaufform mit Butter oder Margarine ausfetten. Nun eine Schicht Kartoffelscheiben reinlegen und mit den Zwiebeln belegen. Mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuß und Thymian würzen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Eine weitere Schicht einlegen und würzen. Und noch eine Schicht und nochmals würzen. Den Auflauf im vorgeheiztem Backrohr bei 200C (Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Nun den Auflauf gleichmäßig mit dem Obers (süße Sahne) übergießen, mit dem Paprikapulver bestreuen und weitere 20 Minuten backen.


Doch etwas anderes? Zurück zur Speisekarte.